Von Jesus reden

So schwer...so schön

Bestellnummer: 271763000
ISBN/EAN: 9783863537630
von: Rico Tice (Autor)
Verlag: CV Dillenburg
Produktart: Bücher
Einbandart: Taschenbuch
Format: 11 x 18 cm
Umfang: 160 S.
Veröffentlicht: 22.09.2022

9.90 €

Cover - Von Jesus Reden
Beachten Sie bitte auch die Seite Evangelium21, die Seite Freie Theologische Hochschule Gießen und die Seite jesusimfokus.de.

Beschreibung - Von Jesus reden

Mit anderen über Jesus reden? Bitte nicht! – So denken viele, wenn es um persönliche Evangelisation geht.
Die Erfahrung hat uns gelehrt, dass man mit unangenehmen Reaktionen rechnen muss, wenn man mit anderen über Jesus spricht.
Der christliche Glaube ist in unserer Gesellschaft einfach längst nicht mehr allgemein akzeptiert.
Doch was wir dabei nicht bedenken, ist, dass gleichzeitig ein großer Hunger nach Jesus existiert und es keine größere Freude gibt als mitzuerleben, wie Menschen ihn kennenlernen und sich von ihm verändern lassen.

“Von Jesus reden” will helfen, realistisch einzuschätzen, womit wir rechnen müssen, wenn wir Jesus bekennen, möchte aber gleichzeitig ermutigen und anleiten, wie man das Evangelium umfassend und verständlich weitergeben kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Cover - Das Hühner-Weichei
Sync User

Das Hühner-Weichei

Neues aus Bruttelbach! Silas und Sarah wohnen in der Hasengasse im kleinen Dorf Bruttelbach. Sie haben zwei Hühner: Frieda und Gisela. Eines Tages finden sie ein komisches Hühnerei im Stall – es ist ganz weich und schwabbelig. Was ist nur mit den Hühnern los, dass sie solche Eier legen? Und warum vergräbt Herr Schmid von

Weiterlesen »
Cover - Gott hört Gebet
Sync User

Gott hört Gebet

Theodor Zöckler (1867–1949) war evangelischer Pfarrer in Stanislau, Ostgalizien, einem Gebiet, das heute zur Westukraine gehört. Dort hatten sich im 19. Jahrhundert viele evangelische Deutsche angesiedelt, die einer geistlichen Betreuung und Begleitung bedurften. Durch Zöcklers Anstoß unter gemeinsamer Leitung mit seiner Frau Lillie entstand ab 1890 ein Glaubenswerk, das aller Beachtung wert ist. Bischof Otto

Weiterlesen »
Cover - Das Ende der Rastlosigkeit
Sync User

Das Ende der Rastlosigkeit

Ruhe. Radikal. Jetzt. Rastlosigkeit ist der größte Feind für unser geistliches Leben. Das sagt Dallas Willard. Und John Mark Comer merkt selbstkritisch: »Ja, trifft auf mich zu.« Woran du Rastlosigkeit erkennst? An chronischem Zeitmangel. An Gedankenkarussells, wenn du eigentlich ausruhen willst. An dem penetranten Gefühl von leeren Tanks – emotional, geistlich, körperlich – trotz Inputüberfluss.

Weiterlesen »
Christliche Bücherstube
Nach oben scrollen