Das neue Credo

Fünf säkulare Glaubenssätze im Test

Bestellnummer: 271822000
ISBN/EAN: 9783863538224
von: Rebecca McLaughlin (Autor)
Verlag: CV Dillenburg
Produktart: Bücher
Einbandart: Paperback
Format: 14 x 19 cm
Umfang: 192 S.
Erscheinungsdatum: 16.05.2023
In Kooperation mit cvmd

17.90 €

Cover - Das neue Credo
Beachten Sie bitte auch die Seite Christliche Verlagsgesellschaft Dillenburg und die Seite Was ist der Sinn des Lebens?.

Beschreibung - Das neue Credo

Die Autorin von “Das neue Credo” geht Botschaften unserer heutigen Zeit nach und zeigt, dass diese ein säkulares Glaubensbekenntnis sind.
Sie hilft Christen zu unterscheiden, welche Überzeugungen zu bejahen und welche abzulehnen sind.
Sie lädt uns zum Gespräch mit unseren Nachbarn ein, um auf die Liebe Gottes hinzuweisen, die das wahre Fundament für Vielfalt und Gerechtigkeit ist.
Die fünf Glaubenssätze: „Black Lives Matter”, „Liebe ist Liebe”, „Die Schwulenbewegung ist die neue Bürgerrechtsbewegung“, „Frauenrechte sind Menschenrechte“, „Transfrauen sind Frauen“.

Das könnte Sie auch interessieren

Cover - Wachsendes Vertrauen
Sync User

Wachsendes Vertrauen

Was macht eine starke Persönlichkeit aus? Der Autor nimmt die Leserinnen und Leser in “Wachsendes Vertrauen” mit hinein in den für uns beispielhaften Entwicklungsprozess im Leben von Gideon. In einer Zeit der nationalen Depression und trotz der großen persönlichen Unsicherheit von Gideon lässt Gott ihn zu einer starken Persönlichkeit reifen, die von ihm mit Gewissheit

Weiterlesen »
Im Schatten des Tunnels
David

Im Schatten des Tunnels

1992 im Hochtaunus: Der 19-jährige Jens Montag begleitet seinen 86-jährigen Großvater auf einer Urlaubsreise. Der alte Mann möchte auf seine letzten Tage unbedingt an den Ort zurückkehren, der ihn während des 2. Weltkriegs so geprägt hat. Für Jens ist die Geschichte seines Großvaters ein großes Geheimnis. Was hat das kleine Dörfchen Erlbruch damit zu tun?

Weiterlesen »
Cover - Der falsche Amerikaner
Sync User

Der falsche Amerikaner

Am 8. Oktober 1978 stieg ein Kanadier namens William Dyson am O’Hare-Flughafen in Chicago aus einem Flugzeug und passierte ohne Probleme die Zoll- und Einreisekontrollen. Zwei Tage später hörte William Dyson auf zu existieren. Dysons Identität war eine Erfindung des KGB, nur erschaffen, um einen ihrer Rekruten in die USA einzuschleusen. Der Plan ging auf

Weiterlesen »
Christliche Bücherstube
Scroll to Top